Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir lauter“ wurden am 18. Mai 2017 mit Unterstützung der Crème de la Crème der Schweizer Musikszene die Kofmehl Halle zum beben gebracht. Die Ticketeinnahmen des Abends gehen vollumfänglich an Annedore Bibersteins Verein Kenyan Children Help.